Nuss-Nougat-Schnecken

In unserer Funktion als Nuss-Nougat-Creme eures Vertrauens wollen wir euch regelmäßig ein paar Inspirationen für eure selbstgemachten Naschereien geben. Sehen diese Nuss-Nougat-Schnecken nicht zum Dahinschmelzen aus? Quasi ein Schneck-Snack :)

Für ca. 15 Schnecken braucht ihr lediglich

  • 1 Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 200g HaselHerz
  • optional 1 Eigelb vermischt mit 1 EL Milch

Zubereitung

  • Blätterteig ausrollen und mit HaselHerz bestreichen, dabei ca. 2cm am Rand frei lassen.

  • Dann den Teig erst von unten, dann von oben jeweils bis zur Mitte aufrollen bis sich beide Rollen berühren.

  • Die Rolle optional von beiden Seiten mit der Ei-Milch-Mischung bestreichen.

  • Nun kommt unser Geheimtipp: Legt die Rolle ca. 20 Minuten in das Gefrierfach, da sie sich so besser in 15 gleich große Stücke schneiden lässt.

  • Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 12 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung von uns moderiert.