Banana Choc Ice Pops

Wer Sommer sagt, der muss auch Eis sagen! Mit unseren Banana Choc Ice Pops könnt ihr sogar ohne Sünde genießen – denn anstatt Speiseeis sorgt in diesem Rezept eine gefrorene Banane für Abkühlung. In Kombination mit unserer Choco Nuss und Crunchy Nuss der perfekte Sommer-Snack!

 

Zutaten für 2 Stück:

  • 1 Banane
  • 2 TL HaselHerz Choco Nuss
  • 2 TL HaselHerz Crunchy Nuss
  • 1 Tafel HaselHerz Dunkle Schoko
  • 2 Eisstiele aus Holz

 

Zubereitung:

1. Die Haselnüsse aus der Schokolade herauslösen und kleinhacken. Die Schokolade in Stücke brechen und in eine kleine Metallschüssel geben.

2. Banane schälen, erst längs, dann quer jeweils einmal halbieren. Mit den Schnittseiten nach oben auf ein Brett legen. Zwei Hälften mit je einem kleinen Teelöffel Choco Nuss und die anderen beiden mit einem Klecks Crunchy Nuss bestreichen. Die Hälften zusammensetzen, dazwischen je einen Eislöffel platzieren und das ganze sofort für mindestens 60 Minuten ins Tiefkühlfach stellen.

 3. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Bananen Pops zu etwa Dreiviertel mit der flüssigen Schokolade umhüllen – dabei fix arbeiten, sie wird schnell fest – und in den gehackten Haselnüssen wälzen. Entweder sofort essen oder noch einmal für 30 Minuten ins Tiefkühlfach legen.

Viel Spaß beim Zubereiten und lasst es euch schmecken!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung von uns moderiert.